Die Stufen 10 – 12 der Burnoutspirale

Stufe 10 – Die innere Leere
Es kann Ihnen passieren, daß Sie wach werden und keine Kraft finden aufzustehen. Auf Ihre Umwelt wirken Sie müde und teilnahmslos. Es kann zu Panikattacken und zu massiven Angstzuständen kommen. Innere Leere als Signal für eine mögliche Depression breitet sich aus.

Stufe 11 – Die Depression
Am liebsten würden Sie nur noch schlafen. Sie fühlen sich völlig hilflos und verzweifelt. Alles ist nur noch grau in grau, eine negative Einstellung zum Leben tritt immer mehr in den Vordergrund. Die verschiedenen Anzeichen einer Depression sind – für Außenstehende – unübersehbar. Selbstmordgedanken können auftauchen.

Stufe 12 – Die völlige Erschöpfung
Diese letzte Phase tritt nur selten auf. Sie ist gekennzeichnet durch eine totale körperliche, psychische und emotionale Erschöpfung. Es besteht Selbstmordgefahr. In diesem Stadium ist in der Regel eine sofortige stationäre Intervention nötig um diese Krise aufzufangen. Eine Burnout-Therapie kann erst beginnen, wenn diese Phase wieder stabilisiert ist.