stress abbauen

Helmut Tietz:
Der Stressfalle entkommen -
Das Burn-out-Syndrom vermeiden

Kennst Du das auch?
  • Du hetzt Tag für Tag unter permanentem Zeitdruck durchs Leben und hast trotzdem das Gefühl nie fertig zu werden…
  • Du musst Dir ständig Vorwürfe anhören, nie Zeit für die Familie zu haben und hast damit neben Stress in der Arbeit auch noch den Stress zu Hause…
  • Du hast Probleme mit dem Ein- bzw. Durchschlafen, weil Dich die Gedanken aus dem Arbeitsalltag auch Nachts beschäftigten…
  • Du fühlst Dich ausgelaugt, bist nur noch  müde und hast das Gefühl ständig unter permanenter Anspannung zu stehen…

Helmut Tietz,

Tietz-Coaching GbR

Dieses Ebook ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung mit klaren Handlungsanweisungen.
Die meisten Ratgeber vermitteln im Überblick was Du tun sollst, aber wenn es um das „WIE GENAU packe ich das jetzt an“ geht, wird man allein gelassen.

Das ist bei diesem Ebook wohltuend anders. Laut statistischen Untersuchungen ist das Thema Stress im Job, aber auch Stress zu Hause eines der dominierenden Gesprächsthemen in unserer Gesellschaft geworden. Es gibt einen direkten Zusammenhang zwischen Stressbelastung und Gesundheit.

Nach einer Studie der EU ist Stress das zweithäufigste arbeitsbedingte Gesundheitsproblem. Ca. 78% der Bundesbürger fühlen sich mehr oder weniger gestresst…
Das Burnoutsyndrom vermeiden heißt, frühzeitig zu erkennen, in welchen Bereichen bin ich persönlich gefährdet und wie kann ich rechtzeitig gegensteuern und bei der Stressreduzierung ansetzen, denn vor dem Ausbruch eines Burnoutsyndroms stehen immer unbewältigte Stress-Situationen.

Am besten Du nimmst das Heft des Handelns in die Hand und startest jetzt sofort!

In diesem Buch wirst Du auf 123 Seiten Folgendes entdecken:

Du findest dort 10 Workshop-Lektionen.
Daran kannst Du direkt erkennen, dass das ein  Arbeitsbuch ist...

Workshop 1:
Definition Lernziele

Im ersten Workshop schaust Du Dir Deine aktuelle Situation an und definierst - falls erforderlich Veränderungsziele….

Workshop 2:
Stresstest und Burn-out-Risikoprofil

In diesem Workshop machst Du einen wissenschaftlich abgesicherten Stressbelastungstest und erstellst ein
Burn-out-Risikoprofil…

Workshop 3:
Verhinderungsstrategien 1 + 2

Hier setzt Du Dich mit der Aussage: „Ich habe keine Zeit“ auseinander und schaust Dir Deine Bewertungsmaßstäbe an – also womit Du Deine Leistungen vergleichst…

Workshop 4:
Verhinderungsstrategien 3 +4

Hier analysierst Du Deine eingrenzenden Überzeugungen 
und testest Deine inneren Antreiber aus…

Workshop 5:
Verhinderungsstrategien 5 + 6

In diesem Workshop geht es um die Themen Problem- und Lösungsdenker und das Bewerten von Verhältnismäßigkeit

Workshop 6:
Stressbewältigungs-Strategie 1

Ab diesem Workshop geht es um die verschiedenen Stressbewältigungsmaßnahmen und hier besonders darum, wie Deine Gedanken Dein Verhalten steuern und wie Du das beeinflussen kannst…

Workshop 7:
Stressbewältigungs-Strategie 2

Hier beschäftigst Du Dich mit der Spielregel von Ursache und Wirkung und Deinen Lebensprioritäten

Workshop 8:
Stressbewältigungs-Strategie 3

Wer nicht genau weiß, wohin er will, braucht sich nicht zu wundern, wenn er ganz woanders ankommt – hier geht es darum, dass Du Dir klare, eindeutige Ziele setzt…

Workshop 9:
Stressbewältigungs-Strategie 4

In diesem Workshop geht es um die Risikofaktoren:
Mangelnde Bewegung, Rauchen, Übergewicht und fehlerhafte Ernährung…

Workshop 10:
Stressbewältigungs-Strategie 5

In diesem letzten Workshop geht es um die Themen „Glaubenssätze“„Aufschieberitis“ und um erfolgreiche längerfristige Umsetzungs-Strategien

Über mich: Helmut Tietz

Ich war 35 Jahre als Trainer in großen Konzernen im Bereich Mentaltraining und Stressbewältigung unterwegs. Obwohl gerade ich als ausgebildeter Heilpraktiker es hätte besser wissen müssen, trieb ich dabei jahrelang hemmungslosen Raubbau mit meiner Gesundheit.

Erst nachdem ich vor etlichen Jahren haarscharf an einem ausgewachsenen Burn-out vorbeischrammte und mir daraufhin ein gut befreundeter Arzt in einer sehr klaren und schockierenden Weise die längerfristigen Konsequenzen meiner Verhaltensweisen aufzeigte, begann ich Schritt für Schritt mein Verhalten zu hinterfragen und ebenso Schritt für Schritt mithilfe eines professionellen Coaches zu verändern.

Vor diesem Gespräch war mir - wie Dir wahrscheinlich auch nicht - in dieser Deutlichkeit bewusst:

  • dass Dauerstress absolut schädlich ist und Herzinfarkte regelrecht produziert
  • dass Rauchen und Stress das Herzinfarktrisiko noch zusätzlich enorm potenziert
  • dass jeder weitere Risikofaktor wie Übergewicht, mangelnde Bewegung und falsche Ernährung das Risiko einer Erkrankung expotentiell ansteigen lässt
  • dass all die Krankheiten nicht nur die anderen, sondern auch mich treffen können
  • dass regelmäßige Entspannungspausen eine der wichtigsten Überlebensstrategien ist
  • dass mangelnde Ruhephasen den Burnout regelrecht herausfordern
  • dass jeder von uns Stress ausgesetzt ist, aber letztendlich jeder selbst entscheidet, wie er damit umgeht
  • dass wir alle bestimmte Grundüberzeugungen haben, die eine Stressreaktion regelrecht herausfordern
  • dass regelmäßiges moderates Ausdauertraining der Stresskiller Nr. 1 ist

Je mehr und je intensiver ich mich mit dem Thema Stress und seinen Auswirkungen beschäftigte, je mehr Informationen ich sammelte und die Hintergründe erkannte, umso deutlicher reifte in mir der Entschluss, aus dem Hamsterrad von Hetze, Druck und bestimmten Ängsten auszusteigen.

Wir kauften uns ein Wohnmobil, welches ich mir zum Büromobil umbauen ließ und fahren seitdem mit diesem Auto durch die Lande. Das Internet macht es möglich, dass sowohl meine Frau als auch ich unser Geschäft problemlos auch von unterwegs aus betreiben und die gemeinsame Zeit ausgiebig genießen können.

Was die Leser dazu sagen...

stressbewältigung

Karin Diallo,

Unternehmerin

“Durch dieses E-Book nun habe ich nicht nur die Hintergründe sehr deutlich verstanden, sondern auch Strategien bekommen, um aus dieser Abwärtsspirale aussteigen zu können.
Gerade in diesem Zustand des Erschöpft – und Überfordert seins tat mir diese ausführliche “Bedienungsanleitung” gut, um der Burnout-Falle zu entkommen.
Vielen Dank für dieses gelungene Werk.”

Evi Meyer,

Straubing

"Hallo Herr Tietz,
das Buch ist ein Füllhorn von Hintergrundwissen, Anregungen und Impulsen für die persönliche Arbeit an sich selbst.

Es ist verständlich aufbereitet mit vielen praktischen Tipps.
Mit den Testergebnissen speisen Sie nicht ab, sondern bauen darauf durch Hinterfragen und dem Angebot möglicher Handlungsstrategien auf (das findet man selten so gut umsetzbar). Inhaltlich ist das ganze Buch Spitze!!!”

Stressabbau
Stress abbauen
Burn-out
stress abbauen

Jetzt geht es um DICH, nur um Dich ganz persönlich...

Der schnellste Weg, um Deinen Stress endgültig loszuwerden und das Burn-out-Syndrom zu vermeiden!

Dem Alltag zukünftig gelassener begegnen...

...und Deine Lebenszeit wieder beginnen zu genießen

Warum warten? Hol Dir jetzt das Ebook

© 2022 https://helmuttietz.com. All rights Reserved