Reif für die InselDie Zeit bringt es mit sich…. die beruflichen Herausforderungen werden immer mehr, wir sollen möglichst immer und überall erreichbar sein. Die Emails haben den PC noch garnicht richtig verlassen, da warten wir schon ungeduldig auf die Anwortmail. Es gehört inzwischen fast schon zum guten Ton, extrem reaktionschnell zu handeln.

Auf der anderen Seite drängen diese Anforderungen, von außen an uns herangetragen, die eigenen inneren Bedürfnisse immer mehr zurück. Das Gefühl von außen gesteuert zu sein nimmt mehr und mehr Raum ein und läßt uns oft kaum noch Luft zum atmen.

Wir selbst unterwerfen uns allerdings auch kritiklos diesen Anforderungen, statt ganz bewußt unserer Umgebung Grenzen zu setzen. Gleichzeitig meinen wir, wir müßten auf X-Hochzeiten tanzen. Da ein Pöstchen, dort eine Aufgabe übernehmen – wir haben verlernt NEIN zu sagen, uns unsere eigenen Bedürfnisse bewusst zu machen und uns den Raum für diese Bedürfnisse zu nehmen.

Genau dieses Thema ist eine der ganz großen Herausforderungen, denn dazu gehört eine gehörige Portion gesunder Egoismus und damit tun wir uns alle schwer. Man hat uns ja auch oft genug gesagt “Denk nicht immer nur an Dich!”

Nur wer über einen gesunden Egoismus verfügt, ist auf Dauer in der Lage, sich abzugrenzen und für sich selbst zu sorgen. Das bezeichnet man als die Fähigkeit zur Selbstregulation – Dazu beim nächstenmal mehr.